Bericht über die Jahreshauptversammlung 2019

FV Liedolsheim blickt auf erfolgreiches Jahr 2018 zurück!

In der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag konnte Vorstand Dieter Göbelbecker zahlreiche Mitglieder begrüßen, darunter erfreulich viele Junge. Im Geschäftsbericht streifte er die wichtigsten Ereignisse 2018, darunter der Aufschwung der 1. Mannschaft und die Fortsetzung des Clubhaus-Umbaus.

Erfreulich auch, dass erstmal seit einem Jahrzehnt die Mitgliederzahl wieder angestiegen ist. Aus dem Bauausschuss wurde berichtet, dass der neue Eingangsbereich in 2018 fertig gestellt wurde. Durch eine aufwendige Sanierung der Brunnenpumpe und Teilen der Rohre wurde eine ungeplante Ausgabe nötig. Achim Mahl blickte für den Festausschuss auf erfolgreiche Veranstaltungen zurück.

Höhepunkte in 2019 werden die Sportwoche mit dem Auftritt des bekannten Elvis-Imitators Andy King und das auf zwei Tage ausgeweitete Oktoberfest mit dem GROMBACHERN sein.

Kassier Stefan Martin erläuterte die Ein- und Ausgaben und konnte verkünden, dass der große Kredit aus den 80er und 90er-Jahren (für Beregnungsanlage, Flutlicht und Clubhausanbau) jetzt fast vollständig getilgt werden konnte. Kassenprüfer Peter Nitsch bestätigte eine einwandfreie Führung der Vereinskasse.

Sportvorstand Frank Aumüller konnte durchweg Positives vermelden. Mit 56 Punkte aus 2018 erreichte unsere 1. Mannschaft saisonübergreifend das beste Ergebnis seit 2011. Vom abgeschlagenen Schlusslicht zu Beginn des vergangenen Jahres konnte sich unser Team am letzten Spieltag mit 30 Punkten aus der Rückrunde gerade noch vor dem Abstieg retten.

Nach einem Umbruch im Sommer startete die Mannschaft unter dem neuen Trainer Stefan Ronecker und Co-Trainer Lukas Lampert unerwartet gut in die neue Saison und belegte teilweise Spitzenplätze in der Tabelle. Mit 26 Zählern steht man aktuell auf einen gesicherten Mittelfeldplatz. Mit Michael Hartkorn als neuem Abteilungsleiter, unterstützt von Andreas Beerkircher, Torben Wild und Martin Piechatzek ist die Abteilung sehr gut aufgestellt. Trainerteam und Mannschaft haben bereits geschlossen ihre Zusage für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit für die Spielzeit 2019/20 gegeben. Trainer Stefan Ronecker wandte sich ebenfalls mit einer kurzen rede an die Mitglieder und hob die tolle Kameradschaft innerhalb der Seniorenabteilung hervor.

Der FVL hat aktuell 84 jugendliche Mitglieder, davon gut 70 aktive. In der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem FV Rußheim in der SG Dettenheim stellt man aktuell eine Bambini-Mannschaft, je zwei F- und E-Jugendmannschaften, sowie eine D-Jugend. In der C-Jugend spielen Gastspieler beim FV Linkenheim, in der B- und A-Jugend jeweils in der SG Eggenstein-Leopoldshafen. An Pfingsten findet wieder der Dettenheim Cup mit ca. 50 Jugendteams aus nah und fern statt.

Für die AH- und Freizeit-Abteilung berichteten die Abteilungsleiter Armin Roth und Torben Wild von vielen geselligen Aktivitäten, aber auch von einer überaus erfolgreichen Teilnahme einer gemeinsamen Mannschaft am Ü32-Kreispokal. Erst im Halbfinale musste man sich dabei ganz knapp dem späteren Pokalsieger Spvgg Söllingen geschlagen geben.   

Auf Antrag der Verwaltung beschloss die Versammlung die Mitglieder Armin Grimm, Rainer Seitz und Norbert Schirach zu Ehrenmitglieder zu ernennen. Die Ernennung findet am Sportfest-Sonntag statt.

Mit dem Vereinslied „schwarz auf weiß“ klang eine sehr harmonische Jahreshauptversammlung aus 


Trainingswoche für Jugendliche im April 2019

In den Osterferien (8.-11. April) findet wieder eine Trainingswoche der Fußballschule Schlotterbeck für Jugendliche statt.

 

Weitere Infos folgen in Kürze.


Stefan Ronecker und Lukas Lampert verlängern

Wir freuen uns, dass unser Cheftrainer Stefan Ronecker und unser Co-Trainer Lukas Lampert bereits jetzt schon ihr Engagement beim FVL bis Ende der kommenden Saison 2019/2010 verlängert haben.

 

Nach der erfolgreichen Vorrunde möchten alle Beteiligten den positiven Weg gemeinsam fortsetzen und sich in der Tabelle der Kreisklasse A möglichst kontinuierlich verbessern.

 

Ergänzt wird das Team ab sofort durch Jürgen Götz als Torwarttrainer.


Pächterehepaar verlängert langfristig beim FVL

Wir freuen uns zum Jahresende mitteilen zu können, dass unsere Pächterehepaar Katarina und Stipe den Pachtvertrag langfristig verlängert haben.

Alle Mitglieder und Freunde des FVL sowie alle Gäste aus nah und fern können sich weiterhin auf ihre Gastfreundlichkeit und ihr tolles Speisenangebot freuen! 

Der FV Liedolsheim wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2019!

 

 

Wichtige Termine 2019:

1.02.2019            Jahreshauptversammlung

19.-21.07.2019   Sportwoche mit Liveauftritt von Andy King, einem der weltbesten Elvis-Imitatoren

4.-5.10.2019        Oktoberfest - erstmals an zwei Tagen! Live-Act der Grombacher am 5.10.

 

Bitte diese Termine bereits vormerken!



Vorbereitungsplan Winter 2018/19


Vier neue Ehrenmitglieder ernannt

Abteilungsleiter Armin Roth und Veranstaltungsmanager Karlheinz Harant ernannten anlässlich der diesjährigen Abschlussfeier im FVL-Clubhaus Gunter Seith, Frank Roth, Günter Seitz und Michael Wild aufgrund ihrer großen Verdienste um die Abteilung zu AH-Ehrenmitgliedern.


Mannschaft 2018/19


Trikotspende - Arena of speed

 

                     

„Herzlichen Dank für die großzügige Trikotspende an die Geschäftsführerin Frau Kerstin Kapa von Arena of Speed, dem neuen Betreiber der Kartbahn Liedolsheim!“


Impressionen vom Oktoberfest

Einen Artikel der BNN zum Oktoberfest finden Sie hier>>

Bildrechte: FVL (10)


Benutzung unseres Bolzplatzes

Die Benutzung des Bolzplatzes des FV Liedolsheim ist für jederman gestattet. Am vergangenen Montag kam es allerdings zu grober Verunreinigung durch Zigaretten und Glasscherben. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, soll dies bitte bei Vorstand Dieter Göbelbecker, Tel. 85890 melden.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass der Platz pfleglich zu behandeln ist. Alkohol, Zigaretten, Glasflaschen und Fahrräder haben auf dem Platz nichts zu suchen. Ebenso ist es verboten auf die Tore zu klettern oder die Tore aus den Verankerungen zu reißen!