Donnerstag, 30.05.2019

FG Rüppurr III – FVL II                        3 : 3  (1 : 1)                                          

Das letzte Spiel war ein Spiegelbild der Saison, da man sich erneut für eine gute Leistung nicht belohnen und eine Führung über die Zeit retten konnte.

Nach einem frühen Abseitstor von E. Klaiber schien man alles im Griff zu haben, geriet aber trotzdem in Rückstand. Quasi mit dem Pausenpfiff glich F. Zieger in seinem letzten Spiel per Kopf aus. Ein Sonntagsschuss gleich nach Wiederbeginn bedeutete den erneuten Rückstand. M.-O. Reich und Neuzugang A. Hodisan drehten die Partie bis kurz vor Schluss. Ein weiterer Treffer von A. Hodisan wurde 


Sonntag, 5.05.2019

TV Mörsch II – FVL II                                     2 : 2  (0 : 1)     

Unsere 2. Mannschaft konnte leider zum wiederholten Mal eine Führung nicht über die Zeit retten. N. Wojcichowski brachte seine Farben in der 39. Minute in Führung. Den erstmaligen Ausgleich in der 74. Minute beantwortete Routinier F. Zieger nur drei Minuten später mit dem 1:2. In der 84. Minute gelang den Gastgerbern dann noch das Remis.  


Sonntag, 5.05.2019

FV Rußheim II – FVL II                                    3 : 2  (2 : 1)      

Unsere 2. Mannschaft konnte höchstens eine halbe Stunde lang an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen. Dabei begann alles recht gut. In der 7. Spielminute traf A. Aumüller aus 18 Metern mit einem platzierten Flachschuss zum 0:1. Ein Heber aus der Distanz brachte in der 32. Minute den Ausgleich und unser Team aus dem Tritt. Aus einer Verkettung von Fehlern resultierte das 2:1 in der 40. Minute. Mit dem Pausenpfiff hatte Ju. Meinzer frei vor dem Keeper den Ausgleich auf dem Fuß.

Auch dem 3:1 Mitte der 2. Hälfte ging ein schlimmer Fehler voraus. Der anschließende Starkregen machte eine Aufholjagd auch nicht einfacher. Das Eigentor in der Nachspielzeit war dann nur noch Ergebniskosmetik.


Montag, 22.04.2019

FVL II – VSV Büchig II                         2 : 2 (1 : 2)

Überraschend stark und diszipliniert trat unsere 2. Mannschaft gegen den Tabellenzeiten auf. Nach einer ausgeglichenen ersten halben Stunde führte ein Eigentor nach einer scharfen Hereingabe von A. Aumüller zum 1:0. Leider reagierte ein Gästeangreifer nach einem Lattenkopfball nur eine Minute später am schnellsten und schob zum 1:1 ein. Wenig später parierte A. Beerkircher einen Handelfmeter, den der Unparteiische noch mal wiederholen ließ. Im 2. Versuch gelang den Gästen die Führung. Nach dem Wechsel erlahmten zunächst wieder die Kräfte und die Büchiger Reserve kam zu besten Tormöglichkeiten, aber A. Beerkircher war nicht mehr zu überwinden. Offensiv setze man einige Nadelstiche, so auch, als Ju. Meinzer auf und davon war und am Keeper scheiterte. Vier Minuten vor Ende ein Konter über den eingewechselten M. Zaman. Sein Querpass erreichte in der Mitte Routinier F. Zieger in seinem letzten Heimspiel seiner Karriere. Er traf die Kugel nicht richtig, aber der Büchiger Abwehrspieler, der bereits das 1:0 erzielte, bugsierte sie vollends über die Linie.


Sonntag, 14.04.2019

ATSV Mutschelbach III – FVL II                                  2 : 0  (1 : 0)

Unsere 2. Mannschaft zog sich auf dem ungewohnten Kunstrasen ordentlich aus der Affäre, verpasste aber leider eine mögliche Überraschung beim Tabellenführer.


Sonntag, 31. März 2019

 

FVL II – FV Grünwinkel II                              2 : 6  (2 : 2)

Unsere 2. Mannschaft scheiterte leider an ihrer Chancenverwertung und einem überragenden Gästekeeper.

Gleich zu Beginn konnte F. Zieger einen schweren Abwehrfehler nutzen und die frühe Führung erzielen. Wenig später lief N. Grimm von der Mittellinie allein aufs Tor zu, legte sich aber leider die Kugel zu weit vor. Mitte der 1. Hälfte musste man binnen weniger Minuten zwei Gegentreffer hinnehmen, ehe Routinier N. Grimm der Ausgleich gelang.

Kurz nach Wiederbeginn geriet man gegen konsequent abschließende Gäste erneut in Rückstand. Wenig später lief J. Meiner frei auf den Keeper zu und legte sich den Ball ebenso zu weit vor, ehe sich ein Duell zwischen dem dann glücklosen N. Grimm und dem Torwart. Nach ca. einer Stunde konnte er gleich zweimal mit Glanzparaden gegen den Torjäger retten. Mit zunehmender Spielzeit schwanden die Kräfte, was in regelmäßigen Abständen zu weiteren Gegentoren führte. N. Grimm köpfte dazwischen aus kurzer Distanz einen Mitspieler an, ehe er den nächsten Eckball per Kopf an die Querlatte beförderte.


Sonntag, 24. März 2019

 

FVL II   -   SG Daxlanden 3                            1 : 5  (0 : 2)     

Die Gäste aus Daxlanden stellten die deutlich routiniertere Mannschaft. Trotzdem war vor allem in Durchgang eins viel mehr drin. Das Chancenverhältnis war ausgeglichen, aber unsere Elf spielte die vielen guten Kontermöglichkeiten – teilweise in Überzahl - nicht gut aus, während die Gäste nahezu jede Chance nutzten und zur Pause mit 0:2 führten.

Mitte der 2. Hälfte keimte noch einmal kurz Hoffnung auf, als E. Klaiber auf Zuspiel von F. Zieger auf 1:3 verkürzte. Der 2. direkt verwandelte Freistoß brachte dann aber wenig später die Vorentscheidung.

 


Sonntag, 17. März 2019

 

FT Forchheim II - FVL II                               2 :3  (2 : 1)     

Unsere 2. Mannschaft setzte ihren Aufwärtstrend der vergangenen Woche erfolgreich fort.

Bereits in der 5. Spielminute brachte Ju. Meinzer unsere Farben früh in Front. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich traf E. Klaiber auf Zuspiel von C. Fürniß nur die Latte. Noch vor der Pause geriet man mit 2:1 in Rückstand.

In der 62. Minute lenkte der Torwart einen Schuss von Ju. Meinzer gegen den Pfosten. Nur sechs Minuten später köpfte F. Zieger eine Flanke von M. Graf zum Ausgleich ein. Wie bereits eine Woche zuvor traf Joker M. Zaman in der 89. Minute zur späten FVL-Führung, die dieses Mal auch zum Sieg reichte.


Sonntag, 10. März 2019

 

FVL II – TSV Palmbach II                               2 : 2  (1 : 1)     

Unsere 2. Mannschaft trennten nur Sekunden und eine Windböe vom ersehnten Dreier!

Die technisch versierten Gäste agierten in der Anfangsviertelstunde – auch mit dem Wind schräg von hinten – sehr druckvoll. Unser Team benötigte einige Zeit, um sich darauf einzustellen. In der 18. Minute zum ersten Mal Entlastung durch einen Freistoß aus dem Halbfeld. Dieser wurde zunächst abgewehrt, doch Jo. Meinzer spielte den 2. Ball auf der rechten Seite zu Rückkehrer N. Göbelbecker. Der lief bis zur Grundlinie durch und passte präzise nach innen, wo der mitgelaufene F. Zieger nur noch zum 1:0 einschieben musste. Wenig später beinahe das 2:0, doch ein Treffer von F. Zieger wurde nicht anerkannt, weil G. Bordea den Gästekeeper zuvor zu hart angegangen war. In der 24. Minute der zu diesem Zeitpunkt überraschende Ausgleich, als ein Gästeakteur aus gut 25 Metern abzog und das Leder auf dem nassen Untergrund so schnell wurde, dass er direkt neben dem Pfosten einschlug. Kurz vor der Pause dann Glück, als unsere Hintermannschaft abseits monierte und ein Angreifer das Außennetz traf.

In Durchgang zwei kämpften beide Teams mit orkanartigem Seitenwind, der viele Aktionen zu Nichte machte. Unsere Hintermannschaft um die starken J. Oberacker und M. Reich ließ überhaupt keine Chancen der Gäste zu. Nach vorne hatte unsere Elf aber auch lange Zeit keine Chancen. In der 86. Minute setze G. Bordea im Mittelfeld zum Dribbling an, umkurvte zwei Gegenspieler und hatte Glück, dass der Ball beim anschließenden Pressschlag in den Lauf des eingewechselten M. Zaman spritze. Der ließ dem Torhüter keine Abwehrchance und schob zum 2:1 ein. Leider wurde in der 90. Minute ein Freistoß von außen vom Wind so stark verweht, dass er im kurzen Eck fast genau im Winkel landete zum glücklichen Ausgleich für die Gäste.


2. Dezember 2018

 

 

FSSV Karlsruhe II – FVL II                              2 : 2  (1 : 0)      

Auch unsere 2. Mannschaft konnte das Jahr positiv abschließen. Routinier A. Ivan traf mit einem sehenswerten Distanzschuss zum Ausgleich. Nach Vorarbeit von J. Knäbel erzielte E. Klaiber sogar die zwischenzeitliche Führung.


24. November 2018

FVL I – SG Rüppurr III                                    1 : 3  (0 : 1)      

Torschütze: E. Klaiber


11. November 2018

 

FVL II – Karlsruher SV II                                1 : 2 (0 : 2)      

Gegen eine starke Gästeelf zeigte unsere 2. Mannschaft eine ordentliche Leistung mit Hauptaugenmerk auf die Defensive. Trotzdem lag man zur Pause mit 0:2 in Rückstand. Offensiv konnte man lange keine Akzente setzten. Einen zu kurz geratenen Rückpass fing F. Zieger in der 80.  Minute ab und traf zum 1:2. In der Schlussphase dann noch mal Chancen für unsere Elf. Ein Schuss von L. Wojcichowski strich dabei nur knapp am Gehäuse vorbei. 


4.11.2018

 

Olympia Hertha II – FVL II                             2 : 5  (2 : 3)     

Endlich der erhoffte Sieg! A. Aumüller egalisierte die frühe Führung der Platzherren. Nach einer Ecke musste man den erneuten Rückstand hinnehmen, den F. Zieger und G. Bordea kurz vor der Pause in eine Führung drehten. Unsere Elf machte es in Durchgang zwei lange spannend und verschoss dabei sogar einen Elfmeter. In der Schlussphase sorgten aber erneut G. Bordea und N. Wojcichoski für klare Verhältnisse.


28. Oktober 2018

 

FVL II – TV Mörsch II                          0 : 1  (0 : 0)     

Trotz einer erneuten Leistungssteigerung stand unsere 2. Mannschaft wieder mit leeren Händen da. Gegen den Tabellenvierten war man über die gesamte Spielzeit leicht überlegen und hatte die besseren Möglichkeiten. G. Bordea scheiterte nach gut einer Stunde nach einem Solo frei vor dem Keeper. Wenig später kamen die Gäste nach einem Eckball zum glücklichen Siegtreffer. Ein Kopfball von L. Wojcikowski war die größte Chance zum Ausgleich.


21. Oktober 2018

 

TSV Palmbach II – FVL II                               4 : 2  (2 : 2)     

Vor allem in der 1. Hälfte zeigte unsere 2. Mannschaft eine gute Leistung. Den frühen Rückstand konnte G. Bordea egalisieren. Wenig später brachte M. Zaman seine Farben auf Vorarbeit von F. Zieger sogar mit 1:2 in Führung.     


14. Oktober 2018

 

FVL II – FV Rußheim II                                               1 : 3  (1 : 0)                             

Luft und Konzentration reichen bei unserer Elf zur Zeit meist nur eine Halbzeit lang. A. Aumüller brachte seine Farben vom Punkt mit 1:0 in Führung. Zur Halbzeit stand es 1:1 unentschieden. In der 2. Hälfte setzte sich dann die Routine der Gäste durch.


3. Oktober 2018

 

FVL II – Karlsruher FV II                                 2 : 5  (2 : 1)                             

Eine völlig unnötige Niederlage musste unsere 2. Mannschaft nach überlegen geführter 1. Hälfte hinnehmen. E. Klaiber brachte seine Farben bereits in der 12. Minute in Führung. Auch durch den Ausgleich nach einem Torwartfehler lies sich unsere Elf zunächst nicht beirren. Nach schöner Vorarbeit von N. Wojcichowski scheiterte E. Klaiber zunächst am Keeper. Beim anschließenden Rettungsversuch unterlief den Gästen ein Eigentor.

In Durchgang zwei paarten sich fehlende Kondition mit schweren Fehlern. Beim Stande von 2:3 wäre man beinahe noch einmal zurückgekommen, doch der gute Gästekeeper lenkte einen Schuss von G. Bordea gegen die Latte.


 

23. September 2018

 

FV Grünwinkel II – FVL II                                           5 : 3  (2 : 1)                             

Gegen eine erfahrene Heimelf stellte ich unsere 2. Mannschaft wenig geschickt an, so dass trotz Treffern von E. Klaiber, J. Knäbel und A. Aumüller nichts Zählbares heraussprang.